Archiv für Oktober 2008

Snow Leopard – Neuer Build (10A190)

Oktober 26, 2008

Gestern ging an die Apple-eigenen Entwickler ein neuer Build von 10.6 Snow Leopard raus. Die mit 10A190 betitelte Version der Beta ist 6,7 GB groß und enthält einen neuen in Cocoa aufgesetzten Finder und Editieranleitungen zur Exchangeunterstützung von Mail und die Anbindung an iCal und dem Adressbuch. Zusätzlich wird die weit vorangeschrittene Entwicklungsarbeit an Grand Central, des Dienstes der zusammen mit OpenCL an der Multicoreunterstützung drehen soll, angemerkt.

Neu ist außerdem, dass Apple den Gammawert erstmalig von 1,8 auf den auch in Windows benutzen Wert von 2,2 erhöht. um mehr Benutzerfreundlichkeit zu erreichen.

Advertisements

Gerade wieder da!

Oktober 17, 2008

Ja, ich bin wieder da; Gott sei Dank sind nach Paris noch alle Finger dran, wir können also sofort loslegen.

Blogosphärenabstinenz!

Oktober 12, 2008

Hiermit muss ich allen Leuten von den  ca. 2500, die meinen Blog in den letzten 2,5 Monaten gelesen haben mittelien, dass ich bis Freitag abend gar nicht oder sehr sehr wenig bloggen werde, da ich auf einer Kursfahrt nach Paris sein werde.

Ich bitte vielmals um Verständnis!

MacBook-Event am Dienstag ist bestätigt

Oktober 12, 2008

Es wissen zwar wahrscheinlich schon alle Blogleser Bescheid, doch hier nochmal die Meldung, dass Apple vorgestern an viele Blogs und Medien der Mac-Welt z.B. Engadget die Nachricht hat zukommen lassen, dass am 14. Oktober ein Special Event mit dem Titel „The Spotlight turns to Notebooks“ stattfinden wird. Die Keynote von Steve wird um 19 Uhr deutscher Zeit in der Townhall in Cupertino beginnen.

[jailbreak-app]: Jailbreak wird interessant

Oktober 8, 2008

Es gibt mal wieder sehr interessante News aus iPhone-Hackerkreisen. Eine neue App betritt die Installer-/ Cydiabühne: Backgrounder. Backgrounder erlaubt es, Hintergrundprozesse auf dem iPhone auszuführen. Wenn man in einer beliebigen Applikation ist und den Homeknopf lange gedrückt hält, gelangt man auf den Homescreen und die App läuft im Hintergrund weiter. Dies wird durch ein Popup-Fenster bestätigt. Durch die gleiche Aktion kann die Funktion auch wieder abgeschaltet werden.
Die Applikation kann schon bald über den Installer/Cydia geladen werden

Die Japan-Spielemesse ist doch zu was gut – Hudson veschenkt Topgames

Oktober 8, 2008

Der amerikanische iPhone-Spieleentwickler Hudson Software kündigte gestern an während der Spielemesse in Japan, die bis zum 12. Oktober im fernen Osten stattfindet, einige ihrer Spiele im App Store kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Heute morgen wurde diese Drohung wahr gemacht und drei Spiele für das iPhone aus der Softwarepalette Hudsons auf „kostenlos“ umgestellt. Für eine kurze Zeit war dies auch schon gestern möglich, doch Hudson hatte da anscheinend Probleme in ihrer Marketingabteilung und zog diese Aktion umgehend zurück.

Die Spiele, die kostenlos angeboten werden sind:

Aqua Forest, ein Wasserpuzzlespiel, ähnlich Enigmo von Pangeasoftware

Catch the Egg, wo durch Schütteln und Bewegen des iPhones/iPod touch ein fallendes Ei gefangen werden muss und NeoSameGame ein Ableger des Spielprinzips, in dem man gleichfarbige Blöcke auf dem Bildschirm zerstören muss.

Senuti 0.50.2 – jetzt auch mit iPhone/iPod touch

Oktober 7, 2008

Die Software Senuti (für alle dies nicht raffen: „iTunes“ rückwärts) ist seit jeher eine sehr elegante und funktionsreiche Lösung Musik vom iPod zurück auf den Rechner zu bewegen. Nach einer etwas längeren Betaphase hat das Programm nun ein Update erfahren und zwar auf die Version 0.50.2. Die lange Betaentwicklung hatte einen Grund: die neue Senuti-Version unterstützt nun auch daas iPhone und den iPod touch. Somit ist die iPod-Palette vollständig unterstützt und da das Programm kostenlos ist gibt es nach diesem Update für mich nur noch eins zu tun: eine 100%ige Ladeempfehlung von dieser Website auszusprechen. Senuti benötigt einem Mac mit OS X 10.4 Tiger oder höher. Pantheruser können nur die Version 3.3 laden.