Posted tagged ‘4’

Parallels Desktop 4.0 is out

November 11, 2008

Heute mittag wurde der offizielle Release von Paralles Desktop 4.0 bekannt. Die vierte große Version der meistverkauftesten Mac-Virtualisierungssoftware beinhaltet eine große Reihe von Verbesserungen, hauptsäch im Bereich von Kompatibilität. So ist nun Unterstützung von bis zu 8 GB Arbeitsspeicher und 8-Kern-Prozessesoren vorhanden. Zudem kann man auch Mac OSX Server als Gastsystem laufen lassen, Snow Leopard „vorschnuppern“ und in Geschwindigkeitstests erwies sich Parallels 4.0 als fast 50% schneller als seine Vorgängerversion.

Abseits von Kompatibilitätserweiterungen wird als neue Funktion beispielsweise die Möglichkeit von Screenshot zwischen den Systemen zu schießen angeführt. Ebenfalls wurde die Software mit DirectX 9.0- und OpenGL 2.0-Unterstützung erweitert.

Diese und weitere Funktionen können auf dieser Website eingesehen werden und dort kann man die neue Version für 79,99€ erwerben. Wenn man bereits die Vorgängerversion besitzt, kann man für zurzeit nur 39,99€ auf die neue Software upgraden.

parallels_40

Advertisements

iPod Event am 9.September?!-Gerüchte verdichten sich

September 2, 2008

Aus internen Kreisen will maclife.de (übrigens sehr empfehlenswert) erfahren haben, das am 9.September (für alle ohne Taschenrechner) also in einer Woche (oh Wunder…ein Apple-Dienstag) ein iPod-Event veranstaltet werden soll.

Man spricht natürlich vom 4. nano mit Widescreen-Video und einer dem 2G ähnelnden Form. Außerdem soll der nächste iPod touch (mit GPS??) unter 200€ kosten (das kleinste Modell [aktuell 8 GB]).

[developers]: Safari 4 -> erste Beta

August 25, 2008

Die 4. Version des Apple-Browsers ist im Moment in der Entwicklungsphase und durch Screenshots von Entwcklern wurde klar, dass diese Version in 10.6 Snow Leopard erscheinen wird. Heute ging die erste Beta an die Entwickler hinaus. Die Version enthält einen neuen JavaScript-Debugger und -profiler, ein neues Developer-Menü, Veränderungen am WebKit (z.B werden CSS-Masken unterstützt) und Verbesserungen an Stäbilität und Leistung.  Gleichzeitig ging auch noch eine neue Bata von Mac OSXLeopard 10.5.5 (Codename 9F23) raus, in der 3 kleine Fehler (z.B. an der Mail-Applikation) behoben werden.