Posted tagged ‘google’

[mischmasch]: Google Voice-App—ARC online—Windows 7 für 30 $

September 19, 2009

Mal wieder ein kleines News-Potpourri, weil so viel passiert ist:

Die Diskussion zwischen Apple, AT&T, Google und der FCC über die nicht in den App Store hineingelassenen Google-Voice Apps läuft ja bereits einige Zeit. Apple behauptete bisher, dass sie die App nicht verboten hätten, sondern, dass sie sich immer noch im Prüfprozess aller Apps befinde.
In dem Zusammenhang veröffentlichte Apple ein Dokument mit geschwärzten Stellen, in denen genau dies stand.
Doch heute entschied sich Google: Lass uns doch mal das schwarze weg-photoshoppen und zeigen, was wirklich los ist:

6a00d83451c7b569e20120a580796e970b.png

Das ändert nämlich alles:
Apple hat die Google Voice Applikation nicht zugelassen und zwar mit der Begründung, sie würde iPhone eigene Funktionalitäten kopieren (telefonieren).

Fortsetzung folgt… (Infos und Foto via fscklog.com)

Fast zeitgleich wurde dem Apple Development Center eine große Neuerung hinzugefügt: Das „App Store Resources Center for Developers“

Introducing_ARC_hero-400x298.jpg

Funktion dieses Services ist es, Entwicklern für iPhone Apps eine zentrale Anlaufstelle für Informationen zum Bereitstellen und zu Verkauf ihrer Apps zu ermöglichen. Apples Beschreibung:

We are pleased to introduce the App Store Resource Center, a single destination designed to make it easier for you to find details on everything you need to know about distributing your app on the App Store — from how to prepare for app submission to managing your app once it’s been posted.

Make sure you also check out the News and Announcements section of the iPhone Dev Center for tips on submitting your apps to the App Store, turnaround time for app review, new program features, and guidance on everything from development and testing to distribution and marketing.

Microsoft will seine Studenten zurück. Das MacBook ist aufgrund der vielen Unis (vor allem in Amerika), die das Notebook als kostenlosen Studiumszusatz anbieten, das beliebteste Notebook an Unis. Das möchte Microsoft unbedingt ändern und bietet Windows 7 ab Ersscheinungstag für alle Studenten zum Kampfpreis von 30 $ an.
Der Haken ist: Dieser Preis beinhaltet nur eine Download-Version. Wer ne richtige CD haben will, muss erstmal 18 mehr blechen…

via maclife.de

Advertisements

Fotopause #7 – Android/iPhone-Kontakte

September 26, 2008

via TheiPhoneBlog

iPhoneKiller oder „vom iPhone gekillter“ – Google Android G1

September 25, 2008

Der neue Google Android wurde gestern von T-Mobile in Amiland unter dem Namen G1 vorgestellt. Das Gerät verfügt über 3G und leider auch sehr vielen Nachteilen oft bedingt durch den pinkfarbenen Kommunikationsladen. T-MobileVertrag, SIM-Lock, keine Exchange-Unterstützung, kein 3,5 „-Klinkenstecker und keine Modemfunktionalität. Zusätzlich wenig Multi-Touch trotz Touchscreen. Gut gelöst ist die direkte Anbindung an den Amazon-MP3-Store und die GMail-/Google Maps-Einbindung. Diese Programme sind wie viele andere auch Open-Source-Programme. Unter dem Touchscreen befindet sich eine aufschiebbare Tastatur. Der Android ist 139 Gramm schwer, hat eine 3-Megapixelkamera mit Autofokus eingebaut und kommt in den USA Ende Oktober mit einer 1-GB-MicroSDkarte für 180  (z.Z ca. 123 €) mit einem 2-Jahresvertrag bei T-Mobile und einem Datentarif bei magenta verpflichtend.

Nach Deutschland wird das Smartphone erst im Laufe des Jahres 2009 verkündete T-Mobile nach der vor Langeweile strotzender Pressevorstellung gestern Mittag.

Hier das offizielle Vorstellungsvideo vom Entwickler Google.

Dieses „again“ klingt komisch oder?!

Chrome bereits mit 1% Marktanteil

September 4, 2008

Bereits jetzt, nach noch nicht mal einem Tag hat die erste Beta von Google-Browser „Chrome“ 1% Anteil am Gesamtmarkt von Internetbrowsern erreicht. Dies hängt natürlich mit dem Hype um den Release zusammen, den man ja auch hier mitbekommt(^^), ist aber dennoch sehr bemerkenswert, da es ja zum einen nur eine Beta ist und derzeit nur auf Windows zu benutzen ist.

Google´s Chrome-Browser – Beta zum Download verfügbar

September 4, 2008

Erst gestern kam aus Google-Kreisen die erste Ankündigung eines Beta ihres neuen Internetbrowsers „Chrome“. Keine 24 Stunden später erschien jetzt ein offizieller Downloadlink von Chrome, welches im Moment nur für Windows erhältlich ist

Ein Test unter Windows mit Verglaéichsdaten wird in den nächsten Tagen folgen.

[mactipp]: Schnelle Safarisuche

August 19, 2008

Wenn man die Bedeutung oder mehr Informationen zu einem Begriff in einer Datei wie einem Pages- oder Word-Dokument benötigt und den Begriff nicht im OS-Lexikon findet kann man eine schnelle google-Suche in Safari starten, indem man das Wort markiert und per Drag&Drop auf das Safarisymbol im Dock zieht.

[apprelease]: googleMobile

August 19, 2008

Jetzt ist es soweit im iTunes Store App Store kann jetzt die vorher nur in Amerika verfügbare iPhone-App googleMobile heruntergeladen werden.                                                                                                              Was sie tut: sie durchsucht für dich sehr komfortabel Google und man kann die anderen Google-Services, wie z.B. Maps oder Google Docs erreichen.

Die App ist kostenlos im iTunes Store erhältlich.