Posted tagged ‘iPhone’

16.12.2008 – Ankündigungen und Probleme

Dezember 16, 2008

Das iPhone-devteam hat heute im devblog einen Eintrag veröffentlicht, in dem sie das Erscheinungsdatum des Pwnagetools, welches das iPhone 3G unlocken kann, auf den 31.12 datierten.

Das Tool, welches unter dem Codenamen „yellowsnOw“ erscheinen wird, funktioniert jedoch nur mit Firmware 2.1 und deren Modemfirmware 02.11.07. Natürlich kann man sein iPhone nur für alle Netze freischalten, indem man es auch jailbreakt.

+++++++

Mac OS X 10.5.6 ist auf die Appleserver zum allgemeinen Runterladen gestellt worden. Die sechste, große Bugfixversion von Leopard beinhaltet laut Apple „Optimierungen der Leistung und der Stabilität“. Für alle, die es etwas genauer mögen, lege ich diese Seite ans Herz.

Bei der Installation von Mac OS X 10.5.6 wird den Macbenutzern empfohlen, ihren Computer vor dem Herunterladen der zwischen 190 MB und 378 MB großen Datei komplett zu sichern und darauf zu achten, dass sich keine „Systemsoftware-Modifikationen von Fremdanbietern“ auf dem Rechner befindet, da die Installation anders als erwatet verlaufen könnte.

+++++++

Angeblich soll die berühmte Keynote im Rahmen der Macworld im Januar ohne Steve Jobs laufen!

Dieses Gerücht entstand durch das Erscheinen des Messeprogramms, auf dem Steve im Zusammmenhang mit der berühmten Keynote NICHT gelistet ist!

Auf diese Behauptung reagierte der Macworldinitiator Paul Kent sofort und sagte, dass solche Ankündigungen immer gemeinsam mit Apple gemacht würden und sich Apple noch nicht zu diesem Thema geäußert habe. Zudem gehe Kent daon aus, dass Apple dieses Jahr, aufgrund der Finanzkrise, erst recht für seine Produkte werben würde und Steve Jobs mit Sicherheit erscheinen würde

+++++++

Neue Get a Mac – Spots sind erschienen, die im Weihnachts-/Holidaystyle daher kommen. Wie jedes Jahr sind auch dieses Mal Mac und PC als animierte Zeichentrickfiguren dargestellt.

Werbeanzeigen

Fotopause #8: Mobile Safari

November 14, 2008

mobilesafari

Mischmasch – 10.11.2008

November 10, 2008

Adobe CS4 ist ab sofort auf Deutsch erhältlich.

adobe_cs4

+++++++

Neuer iPhone-Werbespot: Shazam

Coole Überblendung des Previews im Store, oder?

+++++++

VLC 0.9.6 ist raus. Die neue Version des Alleskönners unter den Medienspielern verhindert, dass sehr böse Menschen per CUE-Image-Dateien schlechten Code in das Programm schleusen können. Außerdem war das Verwenden von RealText-Untertiteln bis jetzt nicht sehr ratsam und einige Kopfzeilenelemente machten Ärger und hatten manchmal Lust dazu, einen Pufferüberlauf zu verursachen.

Hier gibt´s die neue Version; Systemvorraussetzung: Mac OSX 10.4 oder höher.

+++++++

XStand ist jetzt auch für den iPod touch beider Generationen erhältlich

+++++++

Mischmasch – 07.11.2008

November 7, 2008

Zu Ehren des 100. Posts eröffne ich heute eine neue Rubrik, in der ich viele Kurznachrichten über die heile Apfelwelt veröffentlichen werde:

Neue Screens von iPhone Firmware 2.2: Podcasts direkt von Smartphone laden werden immer sicherer und auch der App Store darf sich im „Genre“-Bereich visuell sehen lassen. Zusätzlich wird Maps mit dem Google Streetview ausgestattet:

podcast_laden_bitsundso genres_appstore

streetview_broadway

via fscklog.de

++++++++++

Beim neuen MacBook wurde wohl nicht nur der FireWire-Anschluss entfernt sondern auch die Möglichkeit, ein iPhone oder einen iPod touch mit dem PwnageTool zu hacken. Viele neu gewordene User haben sich in Foren bereits beschwert, also lautet mein Rat, dass MacBook-Besitzer warten sollten bis sich das iPhonedev-Team sich zu diesem Thema äußert.

++++++++++

Die vielversprechendsten Neuerungen im App Store diese Woche:

Powerboat Challenge von Fishlabs; ein 3D-Wassersportrennspiel mit ansprechender Grafik und sehr vielen Rennstrecken und Charakteren inklusive Tuningmöglichkeiten für dein Rennboot. Get it here for 2,99€

Virtual Villagers: Ein iPhonespiel das eine Version eines Webspiels mit selben Namen, in dem man einen Stamm von Menschen hüten und aufbauen sollen. Get it here for 5,99€

Blue Skies: Ein Shoot´Em wo der Spieler einen Helikopter von Oben steuert und Missionen erfüllen muss. Es ist zusätzlich um mehr als 50% auf nur 0,79 Cent gesenkt

++++++++++

USB 3.0 wird am 17. November seine finale Phase erreichen und seine letztendliche Beschaffenheit wird festgelegt.

++++++++++

Podcastempfehlungen: Bits und so und der apfeltalk-Podcast.

++++++++++

Neue iPhone-Werbungen:

„Loopt“

„Dilemmas“

[jailbreak-app]: Jailbreak wird interessant

Oktober 8, 2008

Es gibt mal wieder sehr interessante News aus iPhone-Hackerkreisen. Eine neue App betritt die Installer-/ Cydiabühne: Backgrounder. Backgrounder erlaubt es, Hintergrundprozesse auf dem iPhone auszuführen. Wenn man in einer beliebigen Applikation ist und den Homeknopf lange gedrückt hält, gelangt man auf den Homescreen und die App läuft im Hintergrund weiter. Dies wird durch ein Popup-Fenster bestätigt. Durch die gleiche Aktion kann die Funktion auch wieder abgeschaltet werden.
Die Applikation kann schon bald über den Installer/Cydia geladen werden

Die Japan-Spielemesse ist doch zu was gut – Hudson veschenkt Topgames

Oktober 8, 2008

Der amerikanische iPhone-Spieleentwickler Hudson Software kündigte gestern an während der Spielemesse in Japan, die bis zum 12. Oktober im fernen Osten stattfindet, einige ihrer Spiele im App Store kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Heute morgen wurde diese Drohung wahr gemacht und drei Spiele für das iPhone aus der Softwarepalette Hudsons auf „kostenlos“ umgestellt. Für eine kurze Zeit war dies auch schon gestern möglich, doch Hudson hatte da anscheinend Probleme in ihrer Marketingabteilung und zog diese Aktion umgehend zurück.

Die Spiele, die kostenlos angeboten werden sind:

Aqua Forest, ein Wasserpuzzlespiel, ähnlich Enigmo von Pangeasoftware

Catch the Egg, wo durch Schütteln und Bewegen des iPhones/iPod touch ein fallendes Ei gefangen werden muss und NeoSameGame ein Ableger des Spielprinzips, in dem man gleichfarbige Blöcke auf dem Bildschirm zerstören muss.

Senuti 0.50.2 – jetzt auch mit iPhone/iPod touch

Oktober 7, 2008

Die Software Senuti (für alle dies nicht raffen: „iTunes“ rückwärts) ist seit jeher eine sehr elegante und funktionsreiche Lösung Musik vom iPod zurück auf den Rechner zu bewegen. Nach einer etwas längeren Betaphase hat das Programm nun ein Update erfahren und zwar auf die Version 0.50.2. Die lange Betaentwicklung hatte einen Grund: die neue Senuti-Version unterstützt nun auch daas iPhone und den iPod touch. Somit ist die iPod-Palette vollständig unterstützt und da das Programm kostenlos ist gibt es nach diesem Update für mich nur noch eins zu tun: eine 100%ige Ladeempfehlung von dieser Website auszusprechen. Senuti benötigt einem Mac mit OS X 10.4 Tiger oder höher. Pantheruser können nur die Version 3.3 laden.