Posted tagged ‘mac’

Fotopause #10

September 6, 2009

Die Fotopause ist wieder da!

Diesmal etwas sehr skurriles:

QuicktimeX_intel

Finde ich super, da ich ja Schneeleopard habe, der nur noch auf Intel-Macs läuft…

Das Bild entstand nach dem Versuch die Quicktime X PrefPane zu installieren, damit ich ohne Terminal Einfluss auf das Erscheinungsbild des Players nehmen kann. Daraus wird wohl noch nichts 😦

JUHU – Mai fängt schön an (mit vielen Gerüchten :P)

Mai 6, 2009

Aber erstmal ne handfeste Neuigkeit: Need for Speed Undercover ist draußen! Das Franchise-Rennspiel von EA feiert sein Debut auf dem iPhone und ist im App Store für 7,99€ zu erwerben. Die Version ist eigentlich ganz gut geworden, ist aber wie alle anderen NFS-Games nicht wirklich realitätsnah.

——-

Auch noch sicher ist, dass ein weiterer Build von Mac OSX 10.5.7 an die Entwickler rausgegangen ist (Build-Nr. 9J60), der genau 1 Bug behebt (der natürlich nicht bekannt ist). Das einzige was man daruas schließen könnte ist, dass die Veröffentlichung, die von Analysten für diesen Freitag vorhergesehen wurde, sich sehr wahrscheinlich noch ein wenig nach hinten verschieben wird.

——-

Doch nun zu den Gerüchten: Apple soll laut TechCrunch auf der WWDC (die übrigens schon ausverkauft ist) die Übernahme Twitters bekannt geben. Eine „verlässliche Quelle“ soll gezwitschert haben, dass Apple den Microbloggingdienst für ca. 700 Millionen Dollar übernehmen will. Fraglich ist nur, was sie dann damit anfangen wollen; aber was will man nun mal mit 30 Milliarden Dollar Bargeldreserven….

——-

Außerdem wird gegrummelt, dass Apple eventuell Preissenkungen bzw. billigere Produkte einführen wird, um den Anstieg beizubehalten.

Lange wird das aber nicht anhalten, soviel steht fest… deshalb keine weiteren Details, wer unbedingt mitreden will, dem sei diese Seite ans Herz gelegt.

——-

01.01.2009 – Neujahrspost mit Gerüchten und Erfolgen

Januar 1, 2009

In diesem Neujahrspost möchte ich diesen ersten Tag des Jahres 2009 nutzen um vor allem alle Gerüchte von Produkten oder Software aufzulisten, die es zur Macworld bzw. im Jahr 2009 geben könnte.

Es stehen zur Aus- Wahl:

  • ein iPhone nano – ein iPhone, elches kleiner, billiger, jedoch auch mit eingeschränktem Funktionsbereich daherkommt
  • ein neuer Mac mini – mit SATA-Laufwerk (welches optional als Festplattenplatz genutzt werden kann), einem Design ähnlich der Time Capsule und vielleicht in schwarz!!
  • drei Mal dürft ihr raten ein Mac-Tablet (wer häte das gedacht), entweder als eine Art Multitouch-iMac oder als ein iPod touch mit 9 „-Display
  • eine Demo von Schneeleopard zur Macworld (enthält Multikernunterstützung und Open-CL)
  • ein neuer iMac – erstmals mit Vierkernprozessoren und, ziemlich sicher, mit einem Nvidia-Grafikchip
  • iWork als Web-App mit mobileMe – artigem Webinterface; so soll es auch mit iMovie geschehen
  • ein billigeres MacBook vor August (jedoch kein „Netbook“)
  • ein kleiner, dünner iPod shuffle im Frühling (Februar)
  • außerdem käme eine Überarbeitung des Mac Pros in Frage, der wie der Mac mini am längsten nicht überarbeitet wurde, hierzu sind jedoch keine Hinweise oder Gerüchte erschienen
  • alle Europäer warten noch gespannt auf die Einführung von Leihfilmen im ländeigenen iTunes Store, bislang konnten sich nur Amerikaner, Briten und Australier per iTunes Filme für 2 Tage ausleihen
  • 32 GB in einem iPhone verpackt wünschen sich viele, auch, da der iPod touch immer beliebter wird, kann man hoffen

Das sind (zunächst) alle Gerüchte, denen sich Apple 2009 getrost zuwenden oder abwenden kann.

+++++++

Wenn es schon keinen weißen Schnee in Deutschland gibt, beschert uns zum neuen Jahr das iPhonedev Team gelben Betaschnee. Das PwnageTool zum Unlock des iPhone 3G ist in die Betaphase und somit ermöglicht die Version mit dem Codenamen yellowsnOw erstmalig den Unlock der 2. Generation des Apple-Smartphones.

Benötigt zum Freischalten für alle Netze ist das Deaktivieren der PIN-Nummer und ein Jailbreak des Handys. Vor allem muss das iPhone auf der aktuellen Firmware 2.2 laufen.

Das Tool kann auf dieser Website geladen werden. Das iPhonedev Team stellte vor drei Wochen, zum Zeitpunkt der Ankündigung des Tools zum Jahreswechsel, ein Demovideo online:

+++++++

Zusatz: Neues Apple-Patent -> iPhone-Handschuhe (danke sertu!)

iphoneglovepatent

[mac-tipps]: Die wichtigsten Tastaturkürzel

November 10, 2008

Für alle Macanwender sind Tastaturkürzel Gang und Gäbe. Hier im Überblick noch einmal die wichtigsten:

[cmd] + Leertaste: Spotlight

[cmd] + Q: Beenden der laufenden Applikation

[cmd] + W: Schließen des aktuellen Fensters

[cmd] + C / [cmd] + V: Kopieren/ Einfügen

Im Finder: [cmd] + N: Neues Finderfenster öffnen

[ctrl] + [alt] + [cmd] + Auswurfknopf: Computer herunterfahren

Ich hoffe dieser kurze Einblick in die weite Welt der Mac OSX-Shortcuts hat einigen geholfen. Es gibt in allen Programmen spezifische Kommandos, die in der Menüleitse hinter den einzelnen Befehlen stehen. Die gleichen Kürzel funktionieren ebenfalls unter Windows (cmd=Strg).

Mischmasch – 07.11.2008

November 7, 2008

Zu Ehren des 100. Posts eröffne ich heute eine neue Rubrik, in der ich viele Kurznachrichten über die heile Apfelwelt veröffentlichen werde:

Neue Screens von iPhone Firmware 2.2: Podcasts direkt von Smartphone laden werden immer sicherer und auch der App Store darf sich im „Genre“-Bereich visuell sehen lassen. Zusätzlich wird Maps mit dem Google Streetview ausgestattet:

podcast_laden_bitsundso genres_appstore

streetview_broadway

via fscklog.de

++++++++++

Beim neuen MacBook wurde wohl nicht nur der FireWire-Anschluss entfernt sondern auch die Möglichkeit, ein iPhone oder einen iPod touch mit dem PwnageTool zu hacken. Viele neu gewordene User haben sich in Foren bereits beschwert, also lautet mein Rat, dass MacBook-Besitzer warten sollten bis sich das iPhonedev-Team sich zu diesem Thema äußert.

++++++++++

Die vielversprechendsten Neuerungen im App Store diese Woche:

Powerboat Challenge von Fishlabs; ein 3D-Wassersportrennspiel mit ansprechender Grafik und sehr vielen Rennstrecken und Charakteren inklusive Tuningmöglichkeiten für dein Rennboot. Get it here for 2,99€

Virtual Villagers: Ein iPhonespiel das eine Version eines Webspiels mit selben Namen, in dem man einen Stamm von Menschen hüten und aufbauen sollen. Get it here for 5,99€

Blue Skies: Ein Shoot´Em wo der Spieler einen Helikopter von Oben steuert und Missionen erfüllen muss. Es ist zusätzlich um mehr als 50% auf nur 0,79 Cent gesenkt

++++++++++

USB 3.0 wird am 17. November seine finale Phase erreichen und seine letztendliche Beschaffenheit wird festgelegt.

++++++++++

Podcastempfehlungen: Bits und so und der apfeltalk-Podcast.

++++++++++

Neue iPhone-Werbungen:

„Loopt“

„Dilemmas“

Fucking NDA is gone (weitgehend)

Oktober 2, 2008

Apple schrieb gestern an alle (iPhone-) Entwickler eine nette kleine Mail, die mit folgenden Zeilen begann:

JUHUUU!!!!!!!

Nach dieser Meinungsäußerung meinerseits hier kurz alle Fakten des Briefes zusammengefasst:

  1. Das Aufheben gilt nur für bereits veröffentlichte Software. Zukünftige Planungen Apples/der Entwickler müssen weiterhin gehemigehalten werden.
  2. Apple hat eingesehen, dass diese Vereinbarung schlecht für Entwicklergemeinschaften und SDK-Buchautoren gewesen wäre.
  3. Eine abänderte Fassung des Vertrages ohne die Einbeziehung von veröffentlichten Apps wird vorraussichtlich in einer Woche erscheinen
  4. Fucking NDA hat geholfen!!!

[update]: VLC 0.9.3

September 28, 2008

Die Entwickler des Multifunktions-Players VLC haben nach der größeren Aktualisierung auf VLC 0.9.2 ihrer 0.9er-Reihe mit Version 0.9.3 gestern ein kleines Update verpasst. Diese Version beteht komplett aus Bug fixes und bringt keinerlei neue Funktionen mit. Das Update kann über verschiedene Mirror auf der Website des Enticklers VideoLAN geladen werden. Wer VLC 0.9.2 besitzt kann auch die im Programm enthaltene Updatefunktion benutzen.

[update]: Firefox 3.0.2

September 25, 2008

Mozilla hat Firefox ein wenig aktualisiert und mit dem neuen Versionssprung auf 3.0.2 einige kleine Fehler beseitigt. Es wurden „einige Sicherheitsprobleme“ und Verbesserungen in der Stabilität des Browsers vorgenommen. Doch es wurden von Usern anscheinend auch Probleme gemeldet, die nur bei Benutzung des Programms unter Mac OS X auftraten. 3.0.2 verbessert die Schnelligkeit und Effizienz der Tastaturkürzel, man kann in Flash-Formularen nun auch asiatische Zeichen eingeben und das Programm läuft nun auch in einem Benutzerverzeichnis, welches unter AFP angelegt ist.

Firefox kann unter diesem Link für Windows und unter diesem für Mac geladen werden. Die Systemvorraussetzungen sind Mac OS X 10.4 oder höher bzw. Windows XP/Vista mit SP2.

Mac OSX 10.5.5 ist draußen

September 16, 2008

Das Update des aktuellen Mac OSX Leopard auf 10.5.5 ist seit gestern auf den Apple-Servern zum Download bereitgestellt werden. Nätürlich sind alle bekannten Bug Fixes, die schon vorher bekannt waren enthalten, wie zum Beispiel in Time Machine oder die Anhangprobleme in Maildotapp. Außerdem werden Sync-Probleme zwischen mobileMe und dem iPhone behoben. Das Update auf 10.5.5 bringt 165 MB auf die Downloadwaage , das Combo-Update ist 601 MB groß.

Zudem erschien für Mac OSX 10.4 Tiger das Security Update für Intelmacs und PPC-Rechner.

Neue Phishing-Attacken auf mobileMe-User

September 8, 2008

Es berichten seit neuestem wieder mobileMe-User von Phishing-Attacken derselben Art, wie bei der Umstellung von .mac auf mobileMe am 11. Juli aufgetaucht sind. Es werden haarklein detaillierte Kopien von Apple-Formularen abgeschickt, die den unwissenden Usern ihre privaten Daten abluchsen sollen. Also Vorsicht!!

Mac OSX Leopard 10.5.5 – neuer Build

September 6, 2008

Gestern Nacht wurde ein neuer Build des nächsten Updates 10.5.5 von Leopard an die Apfel-Entwickler herausgegeben, drei Tage nach Bekanntmachung des Builds 9F29 erschien also gestern der Aktuellste Build 9F32. Es sollen einge kleine Probleme behoben sein, unter anderem am Back-Up Feature Time Machine und der CUPS-Umgebung. Die Entwickler sollen sich außerdem nur noch auf halb so viele Komponenten des System richten wie noch beim letzten Build (von 24 auf 12). Dies zeigt, dass sich die Arbeiten an dem Update dem Ende nähern. Man rechnet mit der Veröffentlichung noch in diesem Monat.

Wi-Fi 802.11r ist da!

August 30, 2008

Der Wi-Fi Standard 802.11 ist nach dem in allen aktuellen Macs verbautem „n“ auf die Version mit dem „r“ aktualisiert worden. Die neue drahtlose Übertragungsart von Internetdaten stellt aufgrund von immer beliebter werdenden Auto/Bahn-Videokonferenzen oder dergleichen einen Dienst dar, welcher die hergestellten Verbindungen kontinuirlich und ohne Störungen aufrechterhalten kann.

Fotopause #1 – MacBook Pro-Werbung gefaket

August 26, 2008

Wer´s noch nicht kennt, es ist seit einiger Zeit eine Werbung im Umlauf gewesen, die eine neue Version des MacBook Pro darstellt. Doch der Photoshopper hatte nur die Tastatur geschwärzt, ein etwas modifiziertes Design und einige Nachrichten über fehlende Features implementiert. Schade!!!

[mactipp]: Schnelle Safarisuche

August 19, 2008

Wenn man die Bedeutung oder mehr Informationen zu einem Begriff in einer Datei wie einem Pages- oder Word-Dokument benötigt und den Begriff nicht im OS-Lexikon findet kann man eine schnelle google-Suche in Safari starten, indem man das Wort markiert und per Drag&Drop auf das Safarisymbol im Dock zieht.