Posted tagged ‘shuffle’

01.01.2009 – Neujahrspost mit Gerüchten und Erfolgen

Januar 1, 2009

In diesem Neujahrspost möchte ich diesen ersten Tag des Jahres 2009 nutzen um vor allem alle Gerüchte von Produkten oder Software aufzulisten, die es zur Macworld bzw. im Jahr 2009 geben könnte.

Es stehen zur Aus- Wahl:

  • ein iPhone nano – ein iPhone, elches kleiner, billiger, jedoch auch mit eingeschränktem Funktionsbereich daherkommt
  • ein neuer Mac mini – mit SATA-Laufwerk (welches optional als Festplattenplatz genutzt werden kann), einem Design ähnlich der Time Capsule und vielleicht in schwarz!!
  • drei Mal dürft ihr raten ein Mac-Tablet (wer häte das gedacht), entweder als eine Art Multitouch-iMac oder als ein iPod touch mit 9 „-Display
  • eine Demo von Schneeleopard zur Macworld (enthält Multikernunterstützung und Open-CL)
  • ein neuer iMac – erstmals mit Vierkernprozessoren und, ziemlich sicher, mit einem Nvidia-Grafikchip
  • iWork als Web-App mit mobileMe – artigem Webinterface; so soll es auch mit iMovie geschehen
  • ein billigeres MacBook vor August (jedoch kein „Netbook“)
  • ein kleiner, dünner iPod shuffle im Frühling (Februar)
  • außerdem käme eine Überarbeitung des Mac Pros in Frage, der wie der Mac mini am längsten nicht überarbeitet wurde, hierzu sind jedoch keine Hinweise oder Gerüchte erschienen
  • alle Europäer warten noch gespannt auf die Einführung von Leihfilmen im ländeigenen iTunes Store, bislang konnten sich nur Amerikaner, Briten und Australier per iTunes Filme für 2 Tage ausleihen
  • 32 GB in einem iPhone verpackt wünschen sich viele, auch, da der iPod touch immer beliebter wird, kann man hoffen

Das sind (zunächst) alle Gerüchte, denen sich Apple 2009 getrost zuwenden oder abwenden kann.

+++++++

Wenn es schon keinen weißen Schnee in Deutschland gibt, beschert uns zum neuen Jahr das iPhonedev Team gelben Betaschnee. Das PwnageTool zum Unlock des iPhone 3G ist in die Betaphase und somit ermöglicht die Version mit dem Codenamen yellowsnOw erstmalig den Unlock der 2. Generation des Apple-Smartphones.

Benötigt zum Freischalten für alle Netze ist das Deaktivieren der PIN-Nummer und ein Jailbreak des Handys. Vor allem muss das iPhone auf der aktuellen Firmware 2.2 laufen.

Das Tool kann auf dieser Website geladen werden. Das iPhonedev Team stellte vor drei Wochen, zum Zeitpunkt der Ankündigung des Tools zum Jahreswechsel, ein Demovideo online:

+++++++

Zusatz: Neues Apple-Patent -> iPhone-Handschuhe (danke sertu!)

iphoneglovepatent

Advertisements

Let´s Rock!! – Zusammenfassung

September 9, 2008

Tja… das war´s also, let´s Rock. Steve hat neue iPods, die uns wieder einmal das Geld aus der Tasche ziehen soll! Außerdem: iTunes 8 mit Genius, iPhone Firmware 2.1 Freitag.

1. Der neue nano: Kevin Rose hat Recht gehabt, das Foto erweist sich als richtig! 8 GB für 149 und 16 (!!) GB für 199 $. Ganz ganz viele Farben:

Widescreenvideo, Accelerometer, WidescreenCoverflow, WidescreenFotos, neues UI. „Shake“ für Shuffle Wiedergabe. Genius-Playlist-Erstellen. Neue Werbung

2.iPod classic: nur noch eine Version: 120 GB weiß und schwarz (30,000 Lieder)

3. iPod touch: wieder hat Rose und die Skizze Recht: abgerundete Ecken, Volume-Buttons, Lautsprecher. Außerdem Nike+-Transmittor eingebaut dünner, metallener Rand ums Display. Immer noch Spiegel-Kratz-Rückseite aus Edelstahl. Ebenfalls GeniusPlaylists-Feature

4. iPod shuffle 5 neue Farben:

5. iTunes 8: Genius-Playlists: Man kann einen beliebigen Song auswählen, Genius Button in iTunes 8 drücken und er macht dir ne Liste mit Songs, die zu dem ausgewählten passen und bindet auch den iTunes Store ein. Außerdem, ebenfalls von Kevin prognostiziert(^^), eine rasterähnliche Ansicht mit Albumcovern

iTunes 8 ist noch heute Abend verfügbar!!!![update: jetzt verfügbar: Apple.de]

6. iPhone Firmware 2.1 ab Freitag verfügbar -> major bugfixes, UMTS-Probleme behoben und sonstige kleine Fehler. BackUp endlich schneller!!